Header NAJU Flaggen

© NAJU NRW

Es ist soweit und wir dürfen nun ganz herzlich die neue NAJU-Hochschulgruppe in Münster begrüßen!
Voller Tatendrang haben bereits im Frühjahr bei einem digitalen Vernetzungstreffen über 25 naturbegeisterte Studierende die NAJU-Hochschulgruppe Münster gegründet. Jetzt sind sie auch offiziell am Start und legen direkt mit ihren Aktivitäten los. Erste Ideen und Aktionen sind bereits in Planung und so trafen sich die Studierenden einige Male im NAJU-Garten am Wienburgpark. Ob gemeinsames Müllsammeln, der Bau von Nistkästen oder die Teilnahme bei der Stunde der Gartenvögel – die Hochschulgruppe ist schon voll aktiv.

Klausurtagung NAJU Schillig
© Christian Volk
 
Katharina Glaum verabschiedet sich nach 11 Jahren von der NAJU NRW
 

Im Jahr 2010 als Jugendbildungsreferentin gestartet und ab 2018 in der Position der Geschäftsführung im Einsatz, hat Katharina Glaum die Naturschutzjugend NRW die vergangenen 11 Jahre begleitet und mit ausgebaut. Zunächst mit vier Mitarbeitenden gestartet ist die Landesgeschäftsstelle der NAJU unter der Leitung von Katharina Glaum mit nunmehr dreizehn Beschäftigten deutlich gewachsen. Ab August führt sie ihr Weg zum Naturschutzhof Wittmunder Wald, einer Umweltbildungseinrichtung in Ostfriesland. Lena Dankert, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit bei der NAJU NRW, hat mit Katharina Glaum über ihre Zeit bei der NAJU sowie ihre neue Tätigkeit gesprochen.

Header Corona

© Pixabay

Die aktuelle Lage wirkt sich auch auf unsere Arbeit aus und wir möchten unseren Beitrag leisten, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Gerade jetzt sind wir alle gefordert, solidarisch und verantwortungsbewusst zu handeln. Die Mitarbeiter*innen der Landesgeschäftsstelle befinden sich derzeit verstärkt im Home Office und sind am besten per Mail oder über die angegebenen Mobilfunknummern erreichbar.

Alle Informationen zu Umweltschutz und Jugendarbeit in Zeiten von Corona, zur Erreichbarkeit der NAJU NRW sowie aktuelle Auswirkungen auf unsere Veranstaltungen erhaltet ihr hier.

Header Homepage15

© Pixabay

Ergebnisse noch bis zum 22. Juli melden

Hin und wieder sind Tagfalter wie Tagpfauenauge, Zitronenfalter und Admiral noch in unseren Gärten zu Gast. Mit etwas Glück lassen sich an lauen Sommerabenden sogar Nachtfalter, wie Gammaeule und Amferspanner beobachten.

Doch wer in den letzten Jahren genauer hingeschaut hat, stellt fest: Viele Schmetterlingsarten werden immer seltener.

Um auf den dramatischen Insektenrückgang aufmerksam zu machen, laden wir euch mit der Zählaktion zum Mitmachen ein.

Klinglerpreis 2020

© NABU/Julja Koch

Dr.-Hermann-Klingler-Jugendpreis geht an Kita in Nettetal und Förderschule in Bünde

Das Natur- und Umweltprojekt „Trotz Corona-Krise zur Blumenwiese“ der Evangelischen Bewegungskita "Löwenzahn" in Nettetal sowie ihr Einsatz für den Erhalt der Artenvielfalt begeisterten die Klingler-Preis-Jury.

Im Rahmen des Projekts verwandelten Mitarbeitende, Eltern und Kinder das Gelände der Kita 2020 in ein wahres Insektenparadies. Die Kinder konnten durch das Projekt nicht nur viel über die Bedeutsamkeit von Bienen und weiteren Insekten lernen, sondern wurden auch selbst aktiv und widmeten sich voller Freude dem Projekt.

Header Homepage12

Auch in NRW muss das Klimapaket nachgebessert werden: gemeinsam mit NABU NRW fordern wir für unser Bundesland verbindlichen Klimaschutz und eine generationengerechte Klimapolitik!
Lukas Stemper: "Der Landesregierung fehlt scheinbar jeder Weitblick und jedes Realitätsbewusstsein. Jeder weitere Tag, an dem wir jetzt keinen Schritt hin zu mehr Klimaschutz machen, führt zu dramatischen Folgen und weitreichenden Einschnitten in die Lebensqualität der nächsten Generationen. Was wir jetzt brauchen sind klare Einsparungsziele für alle Sektoren und ein lückenloses und verbindliches Konzept für ein klimaneutrales NRW.“

Header Homepage OnlineSprechstunde Pixabay

© Pixabay

Jeden ersten Mittwoch im Monat bietet unsere Jugendbildungsreferentin Sandra Jedamski von 10 bis 11 Uhr zu wechselnden Themenbereichen eine Online-Sprechstunde an. Aktuell pausieren wir die Sprechstunde und legen im September wieder los.

Thema der Sprechstunde am 1. September: Tipps und Ideen für die Gruppenstunde – Allgemeiner Austausch

Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig, wählt euch ganz einfach über folgende Zugangsdaten ein:

https://us02web.zoom.us/j/88633541057?pwd=Rk9peU9HYy9YbDlCNXFZR3dSbnNtdz09
Meeting-ID: 886 3354 1057
Kenncode: 988442

Header Wald

© Pixabay

Stellungnahmen des Landesjugendrings NRW zum Klimaanpassungsgesetz und zum Klimaschutzgesetz für NRW

"Die Klimaanpassung ist wie der Klimaschutz eine Generationenfrage. Deshalb ist es uns wichtig, den Aspekt der Zukunftsfähigkeit von politischen Maßnahmen zur Klimaanpassung und zum Klimaschutz in den Fokus zu rücken und auf langfristig gedachte Entscheidungen hinzuwirken. Wissenschaftlichen Erkenntnissen folgend sprechen wir uns dafür aus, dass das Land NRW überprüft, wie Klimaneutralität vor 2050 erreicht wird.

In NRW verschwindet immer mehr wertvoller Boden unter dicken Betondecken. So gehen Tag für Tag mehr als zehn m² artenreiche Grünfläche verloren. Gemeinsam mit der Volksinitiative Artenvielfalt und NABU NRW fordern wir daher den verbindlichen Stopp von Flächenfraß in NRW. Macht euch für den Erhalt der Artenvielfalt stark und unterschreibt die Volksinitiative: www.artenvielfalt-nrw.de/unterschreiben.

Header PC

© Pixabay

Du möchtest dich auch von zu Hause aus im Natur- und Umweltschutz einbringen, weißt aber nicht genau wie? Damit dir nicht die Decke auf den Kopf fällt und sich die Langeweile breit macht, sammelt die Naturschutzjugend Ideen und tolle Projekte aus dem Netz. Schau doch mal vorbei: www.naju.de/umweltschutz-im-netz

Auch die NAJU NRW und das Jugendumweltmobil sind online aktiv und geben regelmäßig Tipps zu spannenden Themen und Anleitungen für Do-it-Yourself-Projekte: www.instagram.com/naju_nrw und www.instagram.com/jugendumweltmobil

Header Tatendrang

© Piaxabay

Ein ungewöhnliches Jahr liegt hinter uns und einige Veranstaltungen sind ausgefallen, andere wurden kurzerhand umgeplant. Nichtsdestotrotz haben wir für das Jahr 2021 ein vielfältiges und buntes Veranstaltungsprogramm zusammengestellt. Wir freuen uns, euch das Jahresprogramm "Raus statt Zuhaus" 2021 mit allen Angeboten der NAJU NRW, Veranstaltungen von NAJU-Orts- und Kreisgruppen und des NAJU Bundesverbandes vorstellen zu dürfen. Mit einer bunten Vielfalt an Freizeiten, Workshops und Seminaren könnt ihr euer Wissen erweitern, viel Neues lernen, eine Menge Spaß haben und selbst aktiv werden!

header birdwatch

© Piaxabay

Der neue "Tatendrang" für 2021 ist endlich da - vollgepackt mit spannenden Workshops, Seminaren Fortbildungen und Freizeiten der NAJU, BUNDjugend und der Deutschen Waldjugend in NRW. Ihr könnt euch den Tatendrang 2021 ganz einfach direkt hier herunterladen oder die Druckausgabe kostenlos bei uns bestellen. Wer bereits im letzten Jahr den Tatendrang erhalten hat, erhält ihn automatisch von uns.

Alle Seminare, Workshops und Freizeiten von uns findet ihr auch auf unserer Homepage. Ihr habt schon durch das Programm gestöbert und spannende Aktionen von uns gefunden? Dann meldet euch über das Online-Formular für unsere Veranstaltungen an.

Top
Wir setzen Cookies ein, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren, unser Angebot zu personalisieren und unseren Service zu verbessern. Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies durch die NAJU einverstanden.