Dank der großzügigen Spende der Stadtsparkasse Düsseldorf für das Jugendumweltmobil (kurz JUM) der NAJU NRW, konnte das JUM eine Veranstaltung in der Arche in Düsseldorf anbieten.

Die Arche ist eine Einrichtung für bedürftige Kinder aus benachteiligten Familien. Das Angebot der Arche ist kostenfrei und reicht von einem warmen Mittagessen, Hausaufgabenhilfe sowie Einzelförderung von Kindern, bis hin zu einem abwechslungsreichen Freizeitprogramm. Im Zuge der Freizeitangebote wurde die Holzwerkstatt des JUM durchgeführt.

Das JUM unter der Leitung von Carola De Marco bot bei ihrem Einsatz in der Arche Werken mit Holz für ca. 10 Kinder an. Begeistert sägten die 6 bis 10 - Jährigen mit echten Werkzeugen an ihren Astscheiben. Obwohl ein Großteil der Kids noch keine Erfahrung im Umgang mit Sägen hatten, gingen sie nach einer Einweisung von Frau De Marco sehr gut mit den Werkzeugen um. Sie schleiften und bohrten die Baumscheiben, um daraus Holzkettchen herzustellen. Auf Wunsch der Kinder erhielten die Kettchen auch die Namen des jeweiligen Kindes. Die Herausforderung für manche Kinder erstmals Knoten zu binden, die sie für ihre Halsketten benötigten, wurde von allen gut gemeistert. In der Zeit von Schuhen mit Klettverschlüssen ist das leider nicht selbstverständlich. Begeistert präsentierten die Kids ihre Werke und trugen sie um ihren Hals.

Die Holzwerkstatt ist eine von vielen Veranstaltungen, die das JUM anbietet. Auch in anderen Modulen des JUM, wie beispielsweise "Lebendiges Wasser", "Rohstoffe aus 2. Hand sind klasse" oder auch "Willkommen Wolf" haben Kinder die Möglichkeit an die Natur vor ihrer Haustür herangeführt zu werden und sich mit Naturmaterialien auseinanderzusetzen. An dieser Stelle möchten wir gerne Unternehmen dazu aufrufen, gemeinnützigen Initiativen oder Schulen und Kindergärten in ihrer Umgebung durch eine Spende für das JUM solche Einsätze zu ermöglichen und Kinder mit den Angeboten des JUM zu beglücken. Weitere Infos und Angebote bietet http://www.naju-nrw.de/jum .

Holzkette Jum Klein

JugendUmweltMobil (JUM)

 
JUM_Gruppe

Das JUM kommt zu Euch vor Ort

Das Jugendumweltmobil (JUM) rollt an, um die Natur vor der eigenen Haustür mit fachkundiger Betreuung genauer unter die Lupe zu nehmen. Ihr könnt das JUM für Veranstaltungen wie Jubiläen, Stadtfeste und Ferienwochen mieten.

Zu dem fährt das JUM auch Kindergärten und Grundschulen an. Carola DeMarco hat für Euch verschiedene Themen parat, z.B. rund um das Thema Singvögel (Nistkastenbau, Futterglockenbau, Vogel-Rallye u.A.) und viele weitere Themen. Aber auch Naturerlebnisthemen werden angeboten. Von Frischholz schnitzen, Pflanzenfarben Werkstatt und Landart ist alles dabei.

cd frettholz img 9682 

Bei Interesse wendet euch direkt an Carola, ihr erreicht sie unter Tel.: Tel.: 0151 / 56 96 40 95 oder per E-Mail: mail@jugendumweltmobil.de

Weitere Infos findet Ihr unter www.Jugendumweltmobil.de