Beschreibung der Einsatzstelle

In der Landesgeschäftsstelle der Naturschutzjugend NRW (NAJU NRW) kann man richtig viel lernen. Bei uns kannst du dich zu den Themen Umweltschutz, Naturschutz und Pädagogik weiterbilden und aktiv werden.
Die Büroarbeit steht bei uns im Vordergrund. In erster Linie sind wir Ansprechpartner für die ehrenamtlichen NAJU-Gruppen im Land und Organisatoren vieler spannender Freizeiten und Seminare. Wenn du also gerne kommunizierst, textest und dir organisieren viel Spaß macht, dann bist du bei uns genau richtig.
Zu unserer Arbeit gehören aber auch praktische Tätigkeiten wie die Unterstützung bei Infoständen auf verschiedenen Veranstaltungen, körperliche Arbeit bei der herbstlichen Obsternte, gießen und ernten auf dem Gemüseacker oder bei der Erstellung von umweltpädagogischen Materialien mit unterschiedlichen Werkzeugen. Diese Arbeiten beziehen sich auch auf unser Projekt des JugendUmweltMobils.
Du kannst dich mit deinen Interessen bei uns einbringen.
Die NAJU NRW bietet dir ein vielfältiges Angebot an.
Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Aufgabenbereiche für das FÖJ / BFD

  • Mitarbeit an Projekten, Veranstaltungen, Arbeitskreisen
  • Betreuung und Begleitung des JugendUmweltMobiles, Einsatz für Schulen, Kinder- und Jugendgruppen sowie Familien
  • Koordination und Organisation der Freizeiten, Seminare, Verwaltungsaufgaben
  • Betreuung und Beratung von etwa 120 Kinder- und Jugendgruppen in NRW
  • Redaktionelle Arbeiten: Internet und Printmedien
  • Erstellung umweltpädagogischer Materialien
  • Betreuung und Pflege eines Gemüseackers
  • Begleitung von Kinder- und Jugendfreizeiten (auf Wunsch)
  • Landschaftspflegearbeiten (saisonal und auf Wunsch)

Kontakt und Bewerbung: Frau Laura Berninger, Telefon: 0211 - 15925132, E-Mail: laura.berninger@naju-nrw.de

Orniseminar2018