In den Waldwelten-Workshops hast du die Möglichkeit Neues in der Natur mit deinen Freunden und Freundinnen oder mit deiner Schulklasse zu erleben. Zum Beispiel kannst du dein eigenes Holzbesteck schnitzen oder dein eigenes Badesalz aus ganz natürlichen Zutaten herstellen. Hier kannst du lernen, wie du dir im Wald eine Schutzhütte baust und wie du mit einem GPS-Gerät den richtigen Weg zum Ziel findest. Außerdem kannst du Kunstwerke aus Naturmaterialien im Wald gestalten. Weißt du wie Fichtennadeln riechen? Sind Tannen und Fichten eigentlich die gleichen Baumarten? Was sind Naturschutzgebiete und wofür sind sie wichtig?

Alle Workshops kosten 65 Euro pro Gruppe und dauern etwa 2,5 – 3 Stunden.

Workshop-Themen

  • Orientierung (GPS & Kompass)
  • Naturwahrnehmung
  • Land Art
  • Schnitzen
  • Tierspuren
  • Tarnung
  • Schutzhüttenbau
  • Kosmetik aus Naturprodukten

Veranstaltungsorte

D-dorf: Grafenberger Wald u. Wildpark, Müller´s Wiese

Mettmann: Neanderthaler Wald

Mehr Orte: nach Absprache, z.B. in eurer Schule

1 Klein 10 Klein 2 Klein

 3 Klein 5